Stoffwindeln Kaufberatung | Top-Seller im Überblick

Ein Baby trägt Windeln im Durchschnitt 3 Jahre und 2 Monate lang. Das sind circa 5.000 Wegwerfwindeln pro Kind, was sich auf rund 1.270 € beläuft. Mit waschbaren Modellen werden durchschnittlich 815 € pro Kind ausgegeben, was einer Ersparung von mehr als 400 € entspricht. Bei der Verwendung waschbarer Baumwollwindeln fallen Kosten hauptsächlich beim Kauf und Waschen an. Glücklicherweise haben diese Artikel eine gute Qualität und lassen sich auch von mehreren Kindern verwenden.

Stoffwindeln für Neugeborene erzeugen bei den meisten Menschen immer noch das altmodische Bild quadratischer Baumwollstücken, die mit einer großen Sicherheitsnadel befestigt werden. Doch Stoffwindeln nähen war gestern. Heutzutage gibt es moderne Modelle mit Klettverschluss, toller Passform, aus elastischen Materialien sowie hohem Tragekomfort.

Stoffwindeln Top Seller im Überblick

Bambino Mio, Miosoft Windelüberhose, Wolke Sieben – Größe 1 (<9kg)

Die extrem dehnbare und weiche Bambino Mio Wolke Sieben Stoffwindel Überhose ist in einer Einheitsgröße erhältlich (unter 9 kg). Diese Stoffwindeln sind aus leichtem sowie dehnbarem Material angefertigt. Sie ermöglichen dem Baby eine lockere, freie Bewegung. Ein ultimativer Auslaufschutz ist aufgrund des doppelten Gummizuges an der Taille und den Beinen geboten. Die Bambino Mio Windelhöschen sollten bei einer Temperatur von bis maximal 60 °C gewaschen werden.

Für eine längere Nutzung empfiehlt es sich, diese mit Windelwaschzusatz bei 40 °C zu waschen und an frischer Luft trocknen zu lassen. Das spezielle Gegenklett schützt die Windel beim Waschen und ermöglicht ein leichtes sowie schnelles Reinigen.

Besonderheiten

  • Wollwindelhose
  • Auslaufschutz
  • Gegenklett
  • Gummizug

Mullwindeln / Spucktücher fürs Baby – 10er Pack | PREMIUM QUALITÄT – schadstoffgeprüft, doppelt gewebt, ÖKO-TEX zertifiziert

Makian Mullwindeln/Spucktücher - 10er Pack, 80x80 cm, ÖKO-TEX zertifizierte Premium Qualität - doppelt gewebte Stoffwindeln/Mulltücher mit verstärkter Umrandung, Kochfest - Weiß*
  • VIELSEITIG VERWENDBAR - Ideal als Schultertuch für Babys Bäuerchen oder zum Aufsaugen von Milchresten beim Stillen oder Füttern, als Unterlage beim...
  • PREMIUM QUALITÄT - Die großen Baumwolltücher sind doppelt gewebt, der Rand 2-fach umgeschlagen und vernäht. (dadurch dicker, haltbarer,...
  • IDEAL FÜR ZARTE BABYHAUT - Sehr angenehmer, weicher und hautfreundlicher Musselin-Stoff / Mull aus 100% Baumwolle. Sehr saugfähig und trocknen...

Egal ob als Sichtschutz am Kinderwagen, für das Aufsaugen von Milchresten oder als Schultertuch – diese Stoffwindeln meistern verschiedene Arten der Verwendung. Diese Öko Windeln sind doppelt gewebt und am Rand zweifach umgeschlagen. Dadurch sind sie saugfähiger, haltbarer und formbeständiger als vergleichbare Produkte.

Für zarte Babyhaut sind sie gut verträglich, da sie zu 100 % aus Baumwolle bestehen. Sie sind nach Ökotex Standard 100 getestet und frei von Schadstoffen. Stoffwindeln waschen ist auf einer Temperatur von bis zu 95° C möglich, wobei Farbe, Größe oder Form unverändert bleiben.

Besonderheiten:

  • Doppelt gewebt
  • 100 % Baumwolle
  • Ökotex Standard
  • 10er Packung

Bambino Mio, Miosoft Windelüberhose, Größe 1 (<9kg)

Bambino Mio - Miosoft-Überhose*
  • 💜 SMARTER SCHUTZ - Bambino Mios mioduo Windelüberhose hat doppelte Binbündchen und eine elastische Taille, um dir den ultimativen Auslaufschutz...
  • 💜 WASSERABWEISEND - auslaufsicherer Schutz mit wasserabweisendem und abwischbarem Stoff, sodass du die Überhose nicht bei jedem Wickeln...
  • 💜 PERSONALISIERBAR - verwende jede Art von Einlagen in deiner Überhose, wie zum Beispiel eine flache Einlage für Neugeborene oder sogar super...

Die elastische Bambino Mio Miosoft Windelüberhose ist aus leichtem Stoff gefertigt, welches dem Baby viel Freiheit bei verschiedenen Bewegungen gibt. Diese Stoffwindel ist wasserdicht und ihre Säuberung ist ganz einfach gestaltet. Der doppelte Gummizug an den Beinen sorgt für ultimativen Auslaufschutz.

Obwohl diese Babystoffwindeln enge Passform haben, sind sie weich und bieten einen hohen Komfort. Leichtes Waschen und schnelles Trocknen ist dank der speziellen Gegenkletts ermöglicht. Die optimale Waschtemperatur ist zwischen 40 °C und 60 °C.

Besonderheiten:

  • Wasserdicht
  • Doppelter Gummizug
  • Auslaufschutz
  • Enge Passform
  • Gegenkletts

Bambino Mio, Miosolo Stoffwindel all in one (warmherziger Marienkäfer)

Bambino Mio, miosolo classic All-in-One Stoffwindel, Warmherziger Marienkäfer*
  • 💜 ALL-IN-ONE DESIGN - Die miosolo classic ist eine stylische und simple All-in-One Stoffwindel. Verwende sie genauso einfach wie jede andere...
  • 💜 ONESIZE FITS ALL - Entwickelt, um vom Baby- bis ins Kleinkindalter zu mitzuwachsen. Die Größe und Form der Windel lässt sich mit den...
  • 💜 HIGH PERFORMANCE - auslaufsicherer Schutz, mit einem verborgenen, super saugfähigem Kern. Für Trockenheit entwickelt: die stay-dry Oberschicht...

Die sanften Miosolo Stoffwindeln von Bambino Mio sind eine all-in-one Lösung. Alle Windeln kommen in der Einheitsgröße, sodass sie mit dem Baby mitwachsen. Dadurch besteht kein Bedarf, weitere Produkte zu kaufen. Die verstellbaren Klettverschlüsse und Drückknöpfe ermöglichen benutzerdefinierte Anpassung an die Größe und Form des Babys.

Da der Kern saugfähig und die Innenschicht trockenbleibend ist, gelangt keine Feuchtigkeit an die zarte Babyhaut. Der Kern wird einfach aus dem Inneren der Windel herausgenommen und selbst bei häufigem Waschen bleibt das Gewebe der Miosolo Stoffwindeln weich. Für ein freies und unbesorgtes Bewegen wird mit dem wasserabweisenden, elastischen Obermaterial gesorgt.

Besonderheiten:

  • All-in-One-Lösung
  • Einheitsgröße
  • Klettverschlüsse
  • Drückknöpfe

Mullwindel/Stoffwindel 6 Stück – 100% Baumwolle Spucktücher (Orange/Lavendel)

Windelbär Mullwindeln 80x57 [100% Bio Baumwolle] 4er Set, ÖKOTEX & FSC zertifiziert, Unisex Mulltücher, Spucktücher Baby Junge & Mädchen, Baby Erstausstattung Neugeborene, Musselin Stoffwindeln*
  • ❤ 𝐖𝐄𝐈𝐂𝐇 & 𝐊𝐔𝐒𝐂𝐇𝐄𝐋𝐈𝐆 - Für unsere Baby Spucktücher verwenden wir dichteres und feineres Musselin Gewebe...
  • 👶 𝐈𝐃𝐄𝐀𝐋𝐄 𝐀𝐁𝐌𝐄𝐒𝐒𝐔𝐍𝐆𝐄𝐍 - Das 80x57-Maß orientiert sich an den Körperproportionen von Babys. Die...
  • 💦 𝐒𝐀𝐔𝐆𝐒𝐓𝐀𝐑𝐊 & 𝐅𝐎𝐑𝐌𝐒𝐓𝐀𝐁𝐈𝐋 – Das Spucktuch ist allseitig umsäumt. Der verstärkte Rand...

Die bunten Mullwindeln kommen in einer Packung von sechs Stück: Drei Windel davon sind in der Farbe Orange und die anderen drei sind lavendelfarbig. Je nach Wunsch ist es auch möglich, andere Farben zu wählen. Dieses Stoffwindeln Set besteht zu 100 % aus Baumwolle. Aus diesem Grund eignen sie sich optimal für die weiche Babyhaut.

Die Beschaffenheit dieser Windeln beträgt 100 g/qm2 und ihre Verwendung ist vielseitig: als Spucktuch, Unterlage für den Kopf, Schmusetuch oder für verschiedene Zwecke im Haushalt.

Besonderheiten:

  • 6er Pack
  • Spucktuck
  • 100% Baumwolle
  • Ökowindeln

Was ist eine Stoffwindel?

In der Vergangenheit war die abwaschbare Windel ein hydrophiles Tuch, das auf bestimmte Weise gefaltet und mit Sicherheitsnadeln gesichert wurde. Heutzutage sind Stoffwindeln vorgeformt, bequemer zu verwenden und zudem auch saugfähiger. Stoffwindeln werden fälschlicherweise oft als Baumwollwindeln bezeichnet, obwohl diese neben Baumwolle auch aus Polyester, Viskose oder Bambusfaser hergestellt sein können.

Für zusätzlichen Schutz und Absorption sorgen Windelvlies oder ein Baumwolleinsatz in der Windel. Diese Einlagen leiten Feuchtigkeit durch. Wenn das Baby nur gepinkelt hat, kann der Einsatz aus Baumwolle einfach in einem Wäschesack gewaschen und anschließend erneut verwendet werden. Da abwaschbare Windeln keine chemischen Gele oder Dioxine enthalten, wirken sie häufig weniger reizend auf die Babyhaut.

Vor- und Nachteile von Stoffwindeln

Wegwerfwindeln sind einfach zu gebrauchen: Sobald sie einmal gebraucht und schmutzig sind, werden sie weggeworfen. Die Verwendung von Mehrwegwindeln bietet jedoch viele Vorteile, denn sie sind recycelbar und halten länger.

Im Idealfall lassen sie sich auch von mehreren Generationen verwenden.

Sie sind auf lange Sicht günstiger und umweltfreundlicher.

Heutzutage sind waschbare Artikel intelligenter gestaltet, doch dazu gehört das regelmäßige Waschen, Trocknen und Falten.

Tipps zur Verwendung von Stoffwindeln:

  • Stoffwindeln sollten bei 40 Grad gewaschen werden.
  • Die schmutzigen Windeln vorher in einen Eimer mit kaltem Wasser legen.
  • Das Waschen erfolgt anschließend einfach mit der restlichen Wasche.
  • Wenig Weichspüler verwenden, denn dadurch wird der Stoff so versiegelt, dass die Baumwolle weniger Feuchtigkeit aufnimmt.
  • Die Nutzung des Trockners einschränken.
  • Waschbare Windeln lassen sich gebraucht kaufen oder für das nächste Kind aufbewahren.

Auswirkungen auf die Umwelt

Viele Eltern entscheiden sich fürs Stoffwindeln wickeln, weil sie der Meinung sind, dass diese für die Umwelt besser sind. Wiederverwendbare Windeln benötigen wenig Rohmaterial bei deren Herstellung und nehmen keinen Platz auf Deponien ein. Doch auch Stoffwindeln wirken sich negativ auf die Umwelt aus, da sie viel Energie sowie Wasser zum Waschen und Trocknen verbrauchen.

Eine Studie der britischen Umweltbehörde aus dem Jahr 2008 ergab, dass die Umweltauswirkungen von waschbaren Windeln in hohem Maße von ihrer Verwendung abhängen. Wenn eine große Menge an Artikeln gleichzeitig gewaschen, natürlich getrocknet und anschließend für ein zweites Kind verwendet wird, haben Baumwollwindeln einen um etwa 33% geringeren CO2-Fußabdruck als Einwegartikel. In heißem Wasser gewaschen und danach mechanisch getrocknet erzeugen sie dagegen einen um 80 % größeren Kohlenstoff-Fußabdruck.

Stoffwindeln in der Praxis

Stoffwindel Erfahrungen zeigen, dass das Verwenden von waschbaren Windeln einfach ist: Ein Papiereinsatz absorbiert Kot. Diese biologisch abbaubare Folie kommt in die Toilette oder in einen Abfallbehälter und die gebrauchte Windel in den Windeleimer mit Waschnetz. Wenn das Waschnetz voll ist, gehen die Stoffwindeln ab in die Waschmaschine.

Welche Arten von Stoffwindeln gibt es?

Es gibt verschiedene Begriffe, die bei Stoffwindeln kaufen zu beachten sind: Pocket, All in One, All In Two, Hybrid und andere. Zur besseren Verdeutlichung folgt ein Überblick über die wichtigsten Modelle mit ihren bedeutsamsten Vor- und Nachteilen:

  • Prefold:
    Dies sind die Standard Stoffwindeln. Ein flaches Rechteck aus Stoff, normalerweise in der Mitte dicker. Sie werden Prefolds genannt, um sie von der noch älteren, flachen Windel zu unterscheiden, die heute nur noch selten bei Babys zum Einsatz kommen. Trotz des Namens ist es notwendig auch vorgefaltete Windeln vor der Anbringung zu falten. Prefold-Windeln sind vielseitig, leicht zu reinigen und zu trocknen. Sie sind jedoch sperriger als andere Baumwollwindelarten. Außerdem wird eine separate Abdeckung benötigt, um die Windel an Ort und Stelle zu halten und vor Undichtigkeiten zu schützen.
  • Mehrschichtig:
    Eine angepasste Windel ist als Einwegstoff aufgebaut, mit mehreren Schichten und absorbierenden Materialien, elastischem Bein und Rücken sowie Druckknöpfen oder Klettverschluss, um sie an Ort und Stelle zu halten. Im Gegensatz zu Einwegartikeln haben sie jedoch keine wasserdichte Außenschicht und benötigen aus diesem Grund eine separate Abdeckung. Die meisten taillierten Windeln gibt es in verschiedenen Größen. Einige Marken nutzen auch Druckknöpfe, mit denen sich die Windeln an das Wachstum des Babys anpassen lassen.
  • All-in-One Windeln:
    Stoffwindeln all in one sind mehrschichtig, verfügen jedoch über eine wasserdichte Außenschicht, sodass keine separate Hülle erforderlich ist. Dadurch gestaltet sich das Wechseln schnell und einfach. Kindertagesstätten bevorzugen diese Modelle. Da alle Teile in einem Stück zusammengenäht sind, beanspruchen sie mehr Platz in der Waschmaschine und sorgen für mehr Wäsche. Wegen dem großen Volumen trocknet auch jede Wäscheladung deutlich länger.
  • Taschenwindeln:
    die Taschenwindel besteht aus 2 Teilen:
    der Außenschale sowie dem abnehmbaren Einsatz. Die Schale wiederum ist aus zwei Schichten gebildet: einer wasserdichten Außenschicht und weichem Futter mit Öffnung in der Tasche, ähnlich wie der Beutel eines Kängurus. Der Einsatz, der ebenfalls aus einem weichen Tuch besteht, wird in diese Tasche gesteckt, wo die Feuchtigkeit von der Babyhaut abfließt. Ein weiterer Vorteil ist, dass ein Ersatz für zusätzliche Saugfähigkeit dabei ist und die Stoffwindel nachts anbehalten wird. Die Windeleinlagen sind einfach anzubringen und benötigen keine separate Hülle. Sie sind jedoch voluminös und da sowohl der Beutel als auch der Einsatz bei der Verwendung der Windel verschmutzt werden, sollten sie nach jedem Gebrauch gewaschen werden. Außerdem ist das Entfernen des Einsatzes häufig ein unordentlicher Prozess.
  • All-in-Two:
    Genau wie bei einer Taschenwindel verfügen All-in-Two-Modelle über eine Hülle und einen Liner. Der Liner sitzt jedoch einfach auf der Hülle, anstatt darin zu gleiten. Dies macht es viel einfacher, die Stoffwindeln Einlagen nach dem Gebrauch zu entfernen und eine frische Windel für das Baby bereit zu haben. Der größte Vorteil von All-in-Two-Systemen besteht jedoch darin, dass in der Regel nur die Auskleidung kontaminiert wird, so dass sich die Schale wiederverwenden lässt, was wesentlich weniger Wäsche bedeutet.
  • Hybrid:
    Eine Hybridwindel ist ein spezieller All-in-Two-Windeltyp, welcher sich mit Einwegwindeln verwenden lässt, wodurch sie zu einem „Hybrid“ zwischen einer Stoffwindel und einem Einwegartikel wird. Hybridwindeln sind für viele Eltern das Beste aus beiden Welten. Sie ermöglichen die Nutzung von Stoffbezügen zu Hause, da sie eine höhere Saugfähigkeit besitzen. Sie lassen sich zu Einwegbeuteln umwechseln, um mehr Komfort unterwegs zu bieten oder wenn das Baby in einer Kindertagesstätte ist.

 

Zubehör für Stoffwindeln

Genauso wie Wegwerfwindeln benötigen Baby Stoffwindeln einen Windeleimer und Wischtücher. Darüber hinaus gibt es einige zusätzliche Accessoires, die das Wechseln und das Waschen von Windeln erheblich erleichtern. Zum wichtigsten Zubehör für Stoffwindeln gehören:

  • Windeleimer:
    Das Windeln waschen sollte alle zwei bis drei Tage erfolgen, so dass ein kleiner und einfacher Eimer verwendet werden kann. Bei Baumwollwindeln gibt es die Möglichkeit, ein waschbares Stofffutter zu verwenden, das zusammen mit den Windeln gewaschen wird.
  • Babytücher:
    für viele Eltern sind normale Waschlappen ausreichend.
  • Waschzubehör:
    Das Waschen und Trocknen der Windeln in der Maschine ist mit einem Aufpreis verbunden. Viele Hersteller von Stoffwindeln empfehlen ein „tuchspezifisches Waschmittel“, das keinen Weichspüler enthält und Spuren von Bakterien auf den Windeln hinterlässt.

Fazit

Es gibt keine pauschale Antwort auf die Frage, welcher Typ von Stoffwindeln der beste ist.

Schließlich kommt es darauf an, was der Käufer vom Produkt erwartet. Wenn der Preis die höchste Priorität hat, sind die selbstgewaschenen Baumwollwindeln definitiv die richtige Wahl.

Mit standardmäßigen vorgeformten Windeln sparen die Eltern am meisten, während Hybridwindeln einfacher zu verwenden und relativ kostengünstig sind.

Wenn jedoch Bequemlichkeit das Hauptanliegen ist, sollten entweder Einwegartikel oder ein modernes Stoffwindelsystem mit einem abspülbaren Liner verwendet werden. Viele Marken haben mehrere Größen im Angebot, die sich mit Knöpfen oder Gummiband einstellen lassen. Wenn aber das Hauptziel darin besteht, eine umweltfreundliche und sichere Windel für das Baby zu wählen, sind Bio Windeln die beste Lösung.

Letzte Aktualisierung am 26.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar